· 

Schachmannschaftsmeisterschaft der Schulen im Rhein-Neckar-Kreis 2019

 

 

 Am Donnerstag, den 7. Februar, war die Geschwister-Scholl-Schule mit drei Mannschaften, einer Mädchenmannschaft und zwei Jungen-Mannschaften, in Wiesloch bei der Grundschulschachmeisterschaft des Rhein-Neckar-Kreises vertreten. Unter insgesamt 22 Teilnehmern erreichten die beiden Jungen-Mannschaften einen 8. und 10. Platz.

 

Die Kinder haben nicht nur Kampf- sondern auch echten Teamgeist bewiesen.

 

 

 

In der ersten Mannschaft hat jeder gut gespielt, und so ist es der recht homogenen Spielstärke geschuldet, dass wir nicht auf einem Spitzenplatz gelandet sind. Mark Frosch und Johann Lee haben in der zweiten Mannschaft die meisten Partien für sich entscheiden können. Die Mädchen haben einen dritten Platz erkämpft bei einem Teilnehmerfeld von sechs Mannschaften. Dabei haben die Zwillinge Eliana und Viviana Martin eine besonders gute Leistung gezeigt. Begleitet wurden die Schüler von ihrer Trainerin und AG-Leiterin Polina Zilberman, deren Tochter Andrea Seeger und einer Mutter der Schulkinder. Wir danken herzlich für diese Unterstützung! Ebenso möchten wir an dieser Stelle der Schulleitung einen herzlichen Dank aussprechen, die die Schach-AG schon seit vielen Jahren an ihrer Schule anbietet und uns die Teilnahme Jahr für Jahr ermöglicht.

 

Allen Kindern hat das Turnier große Freude bereitet. Das nächste Jahr kann kommen!

(Polina Zilberman)