Ausflug der fünften Klassen in die Stadtbücherei

"Bücherwürmer in der Stadtbücherei gesichtet" könnte es morgen in der Zeitung heißen. Die fünften Klassen der Geschwister-Scholl-Schule erlebten heute und letzte Woche ihren ersten Ausflug. Mit der Bahn ging es in die Stadtbücherei. Dort angekommen wurden wir herzlich begrüßt. Die freundliche Mitarbeiterin der Kinder- und Jugendbuchabteilung führte uns zu einem bequemen, grünen, riesen Sofa, auf dem alle einen Platz fanden. Unsere Führung begann mit einem großen Rätsel: Was kann man in der Bücherei, außer Büchern, noch alles ausleihen? Wir konnten nicht alle Medien erraten, doch wir bekamen Hilfe: Neben DVDs, Hörbüchern, Zeitschriften, gibt es auch Computer- , Playstation- und Wii-Spiele und das war noch lange nicht alles... Die Bücherei ist einfach riesig und die Auswahl unerschöpflich.

Die Schüler und Schülerinnen konnten sich entspannt in der großen Abteilung umschauen, Musik hören und erste Eindrücke sammeln. Nachdem uns das Ausleihsystem erklärt wurde, nutzten viele die Gelegenheit und leihten sich die ersten Medien und Bücher aus. Übrigens hat die Bücherei auch Online-Medien zum downloaden, wie wir erfahren haben.

Es ging weiter mit einem Bücher-Casting. Unter fünf Büchern wählten wir als Klassengemeinschaft unseren Favoriten aus. Unter Beurteilung des Titels, Covers, Klappentextes und eines Textausschnittes wählten wir das Buch "Ballett mit Börek" zu unserem Tagessieger. Ab sofort wissen die Schülerinnen und Schüler, wie sie ein für sich geeignetes Buch unter 1000 anderen aussuchen können. Im Anschluss durften die Schülerinnen und Schüler sogar mal einen Blick in die Erwachsenenbibliothek werfen und die besondere Atmosphäre des Ortes kennenlernen. Zwei Stunden waren ruckzuck vorbei und schon ging es zurück zur Schule, denn das Mittagessen wartete.

Wir bedanken uns herzlich für diesen tollen ersten Ausflug bei der hilfsbereiten Mitarbeiterin und der Stadtbücherei Heidelberg. Wir freuen uns schon auf den Bücherbus, der jeden Freitag vor unserer Schultür parkt.