English in Action at the GSS

Wie bereits im letzten Schuljahr fand auch in diesem Jahr wieder das “English in Action“-Programm statt. Der aus Watford in der Nähe von London stammende Rory Power machte mit den Schülern eine Woche lang einen Englisch-Kurs, in dem sowohl wichtige schulische Themen wiederholt, als auch viel Neues vorbereitet wurde. Das Besondere dabei war, dass Mr. Power ausschließlich Englisch sprach und wir so ebenfalls gezwungen waren, nur Englisch mit ihm zu sprechen: „Rory, help me. What ist the meaning of…?

Außerdem mussten alle Gruppen in der jeweils letzten Stunde des Tages eine Präsentation oder ein Quiz vorbereiten. Diese Gruppenarbeiten wurden am Freitag, den 28.10.16 am Nachmittag im Lernatelier der Klassenstufe 7 vor großem Publikum (viele Eltern, Schüler und Lehrer) aufgeführt. Paula, Lara und Leon aus der 7a präsentierten ein Cupcake-Rezept, Lena, Eren und Lukas (6a) stellten die wichtigsten Informationen zu Loch Ness vor. Patricia, Alessandra und Giulia (6b) brachten einen Sketch über Kleidung und Mode. Zum Abschluss spielten Paula, Lara, Leon, Sofia (7a) und Tantawan (6a) ein kleines Theaterstück über eine verrückte Klasse vor, natürlich alles auf Englisch!

Es war eine sehr interessante Erfahrung für uns, eine Woche lang nur Englisch zu sprechen. Wir fühlen uns jetzt alle ein bisschen sicherer und hatten außerdem sehr viel Spaß!  Und Mr. Rory Power war ein Erlebnis und wir hoffen, nächstes Jahr wieder mit ihm arbeiten zu können.

(von Sofia Troiannos, Kl. 7a)